Referat für

Kulturelle Angelegenheiten

Kunst und Kultur hautnah erleben.

Im Kulturreferat befassen wir uns mit der Kulturvermittlung und der Förderung von jungen Künstler_innen an der AAU. Unser Ziel ist es, den Campus zu einem lebendigen Ort zu machen. Dafür organisieren wir Veranstaltungen mit künstlerisch-kulturellem Fokus wie Filmabende, Konzerte, Ausstellungen und Lesungen. Außerdem sind wir immer auf der Suche nach passenden Kooperationen mit Kulturvereinen, um den Unialltag für dich kulturfreundlicher zu gestalten.

Hunger auf Kunst und Kultur? Mit dem Kulturpass bekommst du in 64 Kärntner Kulturbetrieben Ermäßigungen oder sogar freien Eintritt. Einfach den Antrag ausfüllen und im ÖH ServiceCenter abgeben. Den Kulturpass bekommst du per Post nach Hause geschickt. Hier ein paar unserer wichtigsten Kooperationspartner_innen für deinen vergünstigten Kulturgenuss:

  • Beim Stadttheater Klagenfurt erhältst du € 10,- auf ausgewählte Termine und Stücke (zu kaufen im ÖH ServiceCenter). An der Abendkasse kannst du 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn verfügbare Restkarten in allen Kategorien um 7€ erwerben. Und für Studentent_innen unter 25 Jahren gibt es auf alle Karten eine Ermäßigung von 50% pro Karte.
  • New School of Rock: Als Student_in der AAU bekommst du -10% auf alle Preise und kannst im Probemonat unverbindlich in die Welt des Musizierens reinschnuppern.
  • Im Stereo Club & Veranstaltungszentrum (VZ) erhältst du mit deinem gültigem AAU-Ausweis 50% Ermäßigung an der Abendkassa.

Du bist selbst künstlerisch aktiv? Die Freibühne! Klagenfurt bietet dir die Chance, deine eigene Kreativität auf einer Bühne vor Publikum auszuleben. Sie ist ein kritik- und bewertungsfreier Raum, offen für jede Art des künstlerischen Ausdrucks. Begrenzung gibt es nur eine: Dein Beitrag darf maximal 20 Minuten dauern. Termine und Infos zur Anmeldung findest du unter Freibühne! Klagenfurt.

Du hast noch Fragen?

Anprechpersonen:

Referent_in: Michael Watzenig
Sachbearbeiter_innen: Sebastian Heidler, Michiliia Gureva, Johanna Steindl, Alessandro Langosco di Langosco, Riccardo Carniato

Kontakt: